Neuigkeiten-Archiv

Kaderplanung für die neue Spielzeit schreitet voran

Auch Vincent Kühn verlängert bei den Eisenbahnern

Mit dem Verbleib von Vincent Kühn über die aktuelle Spielzeit hinaus kann der 1. FC Lok Stendal bereits die fünfte Vertragsverlängerung eines Leistungsträgers vermelden. Auch wenn in der laufenden Saison noch 10 Spieltage zu absolvieren sind, bleibt auch der beste Lok-Torschütze der laufenden Saison den Eisenbahnern über den Sommer hinaus erhalten. Bisher hatten bereits Trainer Sven Körner und die Spieler Philipp Groß, Martin Gebauer, Steven Schubert sowie Moritz Instenberg ihre Zusagen für die Zukunft gegeben.
Damit unterstreicht der Vorstand die Marschroute, für Kontinuität im Kader des Verbandsligisten zu sorgen und die Qualität fortlaufend auszubauen. "Der schöne Vincent", wie er von seinen Teamkollegen auch genannt wird, führt die mannschaftsinterne Torjägerliste mit acht Treffern an.