Nachwuchs

Das sollte so nicht sein: Am Montag musste das geplante erste Training zum Aufbau einer neuen Bambini-Gruppe krankheitsbedingt ausfallen. Einen neuen Termin gibt es aber schon: Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2011 sind am Donnerstag, 20. Oktober, ab 16.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Sporthalle in der Haferbreite herzlich willkommen.

Weiterlesen

Die U15-Junioren des 1. FC Lok Stendal blieben auch an diesem Wochenende in ihrer Erfolgsspur. Das Heimspiel gegen den SV Eintracht Salzwedel konnte das Team des Trainer-Gespanns Steffen und Ricardo Peters am Sonntagmittag mit 2:0 (2:0) gewinnen. Tom Lampe und Mattes Flöther besorgen die Treffer. Lok festigte damit den vierten Tabellenrang in der Verbandsliga.

Weiterlesen

Es geht wieder los: Zum Aufbau einer neuen Bambini-Trainingsgruppe öffnet der 1. FC Lok Stendal seine Pforten. Erstmals lädt der Fußball-Klub am Montag, 17. Oktober, ab 16.30 Uhr auf den Sportplatz an der Sporthalle in der Haferbreite ein, um zu dribbeln, jonglieren und natürlich Tore zu erzielen.

Weiterlesen

Nach dem klaren 5:0-Erfolg in Schönebeck aus der Vorwoche, galt es für die U15-Junioren des 1. FC Lok Stendal am Sonntag nachzulegen. Im heimischen Stadion „Am Hölzchen“ empfing das Team der Trainer Steffen und Ricardo Peters den SV Fortuna Magdeburg und siegte erneut deutlich mit 6:0 (2:0). Die Lok-Treffer besorgten Mattes Flöther (3), Leon-Loca Borkenhagen, Silas Lehmann sowie ein Eigentor von Jannik Leonhard Lampe. Im Klassement der Verbandsliga kletterten die Rolandstädter damit auf Rang drei hinter Halberstadt und Magdeburg II.

Weiterlesen

Die U15-Junioren des 1. FC Lok Stendal haben am vierten Verbandsliga-Spieltag ihre positive Serie fortgesetzt. Zu Gast bei Union Schönebeck behielten die Schützlinge von Trainer Steffen Peters mit 5:0 (4:0) die Oberhand. Dabei traf Philipp Werner gleich vier Mal, das fünfte Tor erzielte Julis Wittwar. Im Klassement kletterten die noch ungeschlagenen Stendaler damit auf Rang vier.

Weiterlesen

Die U15-Junioren des 1. FC Lok Stendal haben in der Verbandsliga der C-Junioren das Derby gegen die Spielgemeinschaft Bismark/Brunau deutlich mit 4:0 (1:0) für sich entschieden. Für die Tore am Sonntagvormittag sorgten Tom Lampe, Mattes Flöther, Lucas Pohl und Philipp Werner. Das Team von Trainer Steffen Peters rangiert damit auf Rang fünf.

Weiterlesen

Das hat sich gelohnt: Insgesamt neun Nachwuchs-Mannschaften des 1. FC Lok Stendal sind am Wochenende zu Pflichtspielen angetreten und haben zusammen 22 Punkte eingefahren. Darunter die U17, die am dritten Spieltag der Verbandsliga den ersten Dreier landen konnte. Allein die U8 trennte sich Unentschieden vom SV Germania Tangerhütte und die U13 musste eine derbe Pleite beim TuS Magdeburg-Neustadt hinnehmen. Die Ergebnisse im Überblick:

Weiterlesen

Im Vorfeld der U19-Partie des 1. FC Lok Stendal gegen den TuS Magdeburg-Neustadt wurde am Sonntagmittag Carl William Säger verabschiedet. Der 16-Jährige wechselt mit Beginn dieser Saison 2016/2017 zum FC Hansa Rostock.

Weiterlesen

Bitteres Wochenende für den Lok-Nachwuchs: Während die U19 ihr Heimspiel gegen TuS Magdeburg-Neustadt zwar mit 2:0 gewinnen und die U15 bei Magdeburg-Neustadt noch Remis spielen konnte, mussten gleich fünf Teams zum Teil deutliche Niederlagen hinnehmen.

Weiterlesen

Die U15-Junioren des 1. FC Lok Stendal haben ihre Aufgabe in der ersten Runde des Sachsen-Anhalt-Pokals problemlos gemeistert. Das Team von Trainer Steffen Peters gewann bei der Spielgemeinschaft Genthin/Brettin mit 12:0 (8:0). Für die Treffer sorgten Tom Lampe (4), Franz-Friedrich Nehrkorn (2), Mattes Flöther, Marvin Berg, Silas Lehmann, Julius Witwar, Philipp Werner sowie Yannik Behrend.

Weiterlesen