Nachwuchs

2. Runde der Nachwuchs-Wehnachtsturniere

Nachdem in der vorigen Woche die ersten Weihnachtsturniere des 1.FC Lok Stendal im Nachwuchs erfolgreich absolviert wurden, stehen am Samstag, den 16.12. und Sonntag, den 17.12.2017 die Turniere der restlichen Altersklassen an. Die Qualität der hier geladenen Mannschaften lassen ein interessantes Wochenende in der Sporthalle Schillerstraße erwarten.

Die C-Junioren, die sich bekannt am 6./7. Januar beim Pape-Cup mit den besten der Republik messen, beschließen am Sonntag den Reigen der Weihnachtsturniere des 1. FC Lok Stendal.

Den Beginn machen am Samstag von 9 bis 13 Uhr die D-Junioren. Hier stehen sich im Modus Jeder gegen Jeden der 1. FC Magdeburg, der SV Eintracht Salzwedel, Optik Rathenow, die Reinickendörfer Füchse und die Gastgeber  gegenüber.

Ab 13:30 Uhr treffen bei den B-Junioren der SV Eiche Weisen, Grashopper United, der VfB Ottersleben, der Osterburger FC, der SV Barkas Frankenberg sowie der 1. FC Lok Stendal aufeinander.

Der Sonntag startet mit den E-Junioren. In zwei Staffeln kämpfen der SSV Gardelegen, SV Eintracht Salzwedel, der SV Deetz, MTV Wolfenbüttel, TSV Wolfsburg, der SV 1899 Altenweddingen und die U10 bzw. U11 des 1. FC Lok Stendal um die Finalspiele. Der Sieger sollte gegen 13 Uhr ermittelt sein

 Den Abschluss bilden ab 13:30 Uhr die C-Junioren. Die U14 und U15 als Gastgeber messen sich in den Gruppenspielen mit hochklassigen Gegnern aus fünf Bundesländern. Diese wären der FC Mecklenburg Schwerin, der SV Eintracht Bötzow, SV Fortuna Magdeburg, der JFV Havelstadt Brandenburg, Grashoppers United, SV Eiche Weisen und VfB Germania Halberstadt.

 

Die Nachwuchsabteilung des 1.FC Lok Stendal würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.