Nachwuchs

#CJugend #Verbandsliga ► 25./24. Spieltag

Unnötige Niederlage gegen Haldensleber SC

 

Devin Lazocic mit 5 Treffern in Burg

Unnötige Niederlage gegen Haldensleber SC

 

Im vorgezogenen Punktspiel am Freitagabend setzten sich unsere Gäste aus Haldensleben mit 2:3 durch. 

In der ersten Spielhälfte hatten sie auch die größeren Chancen. Es blieb aber bis zur Pause beim 0:0.

 

Kurz nach Wiederanpfiff trafen die Ohre-Städter dann aber doch zur Führung. Jetzt wurden unsere Jungs etwas energischer und nach einem Foulspiel im Strafraum traf Devin Lazovic vom Punkt zum 1:1. Vier Minuten später traf Leopold Lambers nach toller Vorarbeit von Lazovic sogar zur Führung für uns. Doch der HSC kam wieder besser ins Spiel und in der 58. Minute gelang der verdiente Ausgleich. Die letzten Minuten brachten noch einmal Möglichkeiten auf beiden Seiten. Das bessere Ende hatte aber Haldensleben. Zwei Minuten vor Spielende erzielten sie noch den Siegtreffer.

Damit bleiben unsere Lok-Kicker auf Platz 9 der Tabelle.



 

Devin Lazocic mit 5 Treffern in Burg

 

Nach der Heimniederlage am Freitag gegen Haldensleben, konnte unsere VL-C-Jugend zwei Tage später einen beeindruckenden 1:7-Auswärtserfolg beim Burger BC feiern.

Obwohl Burg schon in der 1. Spielminute der Führungstreffer gelang, bestimmte unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit das Geschehen. Devin Lazovic erwischte sogar einen ganz besonderen Tag. Er traf alleine 5-mal für unsere Farben.

Ein Eigentor und ein Treffer von Oscar Voigt, der nach einem halben Jahr Verletzungspause endlich wieder für Lok auflaufen konnte, sorgten für den Kantersieg.

 

Im letzten Saisonspiel geht es nach Piesteritz. Hier möchten die Peters-Schützlinge einen positiven Saisonabschluss hinlegen.