Neuigkeiten

Durch den wohl besten Auftritt der ganzen Saison haben unsere Eisenbahner die Klasse gehalten!!! Da der VFC Plauen e.V. beim Kantersieg beim SV Schott Jena Schützenhilfe geleistet hat, reichte ein 2:2 (1:1) gegen Meister Bischofswerdaer FV 08 zum Klassenerhalt!

Weiterlesen

Am Sonntag um 14 Uhr heißt es für unsere Eisenbahner im letzten Saisonspiel gegen Staffelsieger Bischofswerdaer FV „verlieren verboten“.

Weiterlesen

Gut gespielt, toll gekämpft, hinten allerdings zu viele Fehler und Optimierungspotenzial im Verwerten der eigenen Chancen, diese Stichworte beschreiben das zurückliegende Oberligaspiel beim FC Carl Zeiss Jena II, welches mit 2:4 (1:3) verloren ging.

Weiterlesen

Im letzten Auswärtsspiel der Saison siegten die Verbandsliga C-Junioren des 1. FC Lok Stendal beim SSV Gardelegen mit 4:1.

Weiterlesen

Am morgigen Sonntag steht für den 1. FC Lok Stendal das nächste Endspiel an. Um 14 Uhr sind die Altmärker zu Gast bei der Reserve des FC Carl Zeiss Jena. Nachdem sich die Eisenbahner durch den Pflichtsieg im Nachholer gegen Merseburg wieder in Schlagdistanz zum rettenden Ufer gebracht haben, soll es nun weitergehen. "Wir wollen weiter Druck machen auf die Teams vor uns", gibt Trainer Sven Körner die klare Marschroute aus.

Weiterlesen

Das war schon nicht schlecht, was die Eisenbahner am Montag im Landespokalfinale gegen den großen FCM ablieferten…Zeit das Finale rückblickend zu genießen, bleibt aber nicht, zumindest vorerst. Bereits am heutigen Donnerstag um 19.15 Uhr geht es erstmals um die Wurst. Beim Nachholer gegen den SV Merseburg 99 MUSS heute ein Sieg her!

Weiterlesen

Mit 6:3 setzten sich die C-Junioren des 1.FC Lok Stendal im Nachholepunktspiel gegen den Osterburger FC durch und festigten damit Platz 5 in der Tabelle.

Weiterlesen

In dieser Woche gab es bezüglich des Landespokalfinales am Montag in Magdeburg ein Treffen. in diesem ging es vor allem um sicherheitsrelevante Sachen.

Weiterlesen

500 der insgesamt 4000 Karten für das Finale sind in der Geschäftsstelle des 1. FC Lok Stendal eingetroffen. Seit Montag läuft der Vorverkauf, noch sind Karten da.

Weiterlesen

Der 1. FC Lok Stendal hat endlich wieder ein Spiel gewonnen. Beim 2:1 (1:0)-Sieg beim FC Eilenburg wurde der Auftrag erfüllt und drei wichtige Punkte gesichert.

Was für ein Auftrag? Ganz einfach, Sven Körner konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mit nach Eilenburg fahren und übergab das Zepter an Sportvorstand Ralf Troeger und Co-Trainer Martin Ritzmann mit der Maßgabe, drei Punkte mitzubringen.

Der Tabellenvierte wollte mit aller Macht die beiden letzten Spiele gegen Bernburg und Jena vergessen machen. Stendal hingegen war zum Siegen verdammt, um den Anschluss auf die Nichtabstiegsplätze nicht aus den Augen zu verlieren.

Weiterlesen