Neuigkeiten

#ErsteMänner #OberligaNord ► 14. Spieltag

Erneute Niederlage

Unsere Eisenbahner erzielen drei Auswärts-Tore und gehen doch als Verlierer vom Platz.

 

Trainer Jörn Schulz nach dem Spiel:

„Mir fehlen die Worte und ein Fazit ist heute schwer...

Die Mannschaft spielte gut, drehte einen Rückstand und verkrampfte dann in Halbzeit Zwei. In dieser spielten wir nur noch wenig Fußball!
Dennoch hätten wir durch Neumann/Buschke das 3:1 machen können, erhalten aber den Ausgleich zum 2:2 und holen dadurch Staaken wieder ins Spiel.
Wie so oft in den letzten Wochen, bekommen wir dann das entscheidende Tor kurz vor Schluss durch einen Standard.
Danach ging es noch einmal hin und her im offenen Schlagabtausch.

Am Ende des Tages stehst du wieder mit leeren Händen da, schießt auswärts 3 Tore und fährst mit 0 Punkten nach Hause.“

Tore
1:0 Ahmad Selman (2.)

1:1 Denis Neumann (23.)

1:2 Denis Neumann (30.)

2:2 Marcel Bremer (55.)

3:2 Tim Lampert (85.)

4:2 Marcel Bremer (87.)

4:3 Tim Kolzenburg (90.+2)

Zuschauer
63