Neuigkeiten

#ErsteMänner #OberligaNord ► 3. Spieltag

1. FC Lok Stendal – Ludwigsfelder FC 1:6 (0:2)

 

Es war heiß heute im Stendaler Hölzchen, dennoch erschauderten alle Lok-Fans.

Die heutige Leistung unserer Eisenbahner war für alle eine Riesenenttäuschung.

Unsere Mannschaft hatte zu keiner Phase Zugriff auf das Spiel.

Es wurden keine Zweikämpfe geführt, sondern eher nebenhergelaufen. Dazu gesellten sich eine Vielzahl technischer Fehler, die Ballverluste nach sich zogen oder Bälle, die leichtfertigst hergeschenkt wurden.

Es gelang unseren Jungs heute überhaupt nicht, Räume zu schließen um dem Gegner Spielmöglichkeiten zu nehmen.

Es gelang nichts – überhaupt nichts.

Folglich geht der LFC-Sieg absolut in Ordnung.

Abschließend ein Zitat von Gästetrainer Volker Löbenberg: „… Stendal sag ich Kopf hoch – Weiter geht’s!“

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Tore
0:1 Christopher Lemke (10.)

0:2 Christopher Lemke (23.)

0:3 Johan Martynets (47.)

0:4 Christopher Lemke (57.)

0:5 Jeff Salpeter (79.)

1:5 Martin Krüger (23.)

1:6 Jeff Salpeter (88.)

Zuschauer
324

Besonderes

72. Minute: Gelb/Rot LFC Nr. 7 Dennis Nüsse