Neuigkeiten

#ErsteMänner #OberligaNord ► 5. Spieltag

Unsere Jungs trennten sich heute vom Charlottenburger FC Hertha 06 mit 1:1-Unentschieden.

 

Trainer Jörn Schulz mit seiner Einschätzung:

„Wir hatten uns auf Charlottenburg sehr gut vorbereitet, wir wollten mit einfachen Dingen, mit einfachen Bällen schnell in die Endzone kommen und das hat die Mannschaft in den ersten zehn Minuten richtig gut gemacht, wir schießen das Tor und verlieren dann aber komplett den Faden.

Die Jungs kommen nicht mehr richtig rein, kommen nicht in die Zweikämpfe. Charlottenburg wurde dann besser, hat Druck aufgebaut und sich bereits zwei Chancen erarbeitet.

Dann sind wir erst einmal glücklich in die Kabine gegangen mit dem 1:0

Wir wussten, was uns nach Wiederanpfiff erwartet, denn ich habe auch die Kabinenansprache des Gästetrainers bis zu mir rüber gehört, aber wir haben es nicht mehr geschafft, unsere Konter richtig auszuspielen.

Der Gegner hat unwahrscheinlich viel Druck gemacht, hat gut Fußball gespielt, hat gute Fußballer und erzielt dann kurz vor Schluss den Ausgleich.

Sicherlich hätten wir heute gerne die drei Punkte gehabt, ganz klar, wir wollten diesen kleinen Befreiungsschlag aber am Ende des Tages muss man vielleicht mit dem Punkt zufrieden sein, auch wenn wir natürlich enttäuscht sind.“

 

Tore
1:0 Niclas Buschke (9.)

1:1 Wael Karim (88.)

Zuschauer
290