Neuigkeiten

#ErsteMänner #OberligaNord ► 7. Spieltag

UNSERE Jungs bestehen in einem leidenschaftlichen, rassigen Spiel gegen den Tabellenführer Tennis Borussia Berlin, erhalten erst wenige Augenblicke vor Abpfiff den Ausgleichstreffer per Elfmeter und verdienen sich nach dem 2:2-Unentschieden einen Punkt und Riesenanerkennung!

 

Unser Coach Jörn Schulz nach dieser geilen Leistung seiner Mannschaft:

„… Die Jungs haben gefightet.

Wir wollten unseren Zuschauern heute ein bisschen mehr bieten, als in den letzten Wochen. Uns war bewusst, dass wir gegen eine Mannschaft wie TeBe nicht nur verteidigen können, sondern zwingend Entlastung nach vorne brauchen.

Die Jungs haben das heute überragend gemacht, haben um jeden Ball gekämpft.

Man hat auch gesehen, was TeBe für tolle Fußballspieler hat, wie sie sich immer wieder bis zur Endzone durchkombiniert haben.

Wir waren heute aber da, waren präsent und haben immer noch einen Fuß davor bekommen.

Ich bin sehr sehr stolz auf die Mannschaft!

Wir hatten sicherlich auch die Möglichkeit, dann das 3:1 zu machen, aber ich bin froh über den Punkt, ich bin glücklich, denn am Ende kannst Du natürlich auch mit leeren Händen dastehen …“

 

Tore
1:0 Denis Neumann (2.)

1:1 Marko Perkovic (4.)

2:1 Eigentor (9.)

2:2 Nicolai Matt (86.)

Zuschauer
247

Besonderes

Dieses Spiel hätte mehr Zuschauer verdient!