Neuigkeiten

Halbfinale gegen Zorbau!

Am Donnerstagabend wurden beim Neujahrsempfang des Fußballverband Sachsen-Anhalt die Halbfinalpaarungen ermittelt. Unsere Eisenbahner müssen demnach zu Verbandsliga-Spitzenreiter SV-Blau-Weiß-Zorbau, gegen den es in der Vorsaison zwei Unentschieden gab.

In Stendals Aufstiegssaison gelang gegen die Blau-Weißen kein Sieg. In Zorbau hieß es 0:0 und im Hölzchen 1:1!

Gespielt wird am Wochenende 24./25. März in Zorbau, wo in dieser Saison schon die Oberligisten SG Union Sandersdorf und TV Askania Bernburg aus dem Landespokal ausschieden. Der Sieger aus Hallescher FC vs. 1. FC Magdeburg tritt derweil beim BSV Halle Ammendorf 1910 an.

"Ich denke es ist ein 50/50 Spiel... Zorbau, das wir noch gut aus dem letzten Jahr kennen, hat eine Mannschaft, die physisch unglaublich präsent ist und gute Individualisten wie Luther, Lerchl oder Dwars in ihren Reihen hat. Außerdem hat Zorbau einen Trainer, der einen klaren Plan verfolgt. Wir freuen uns drauf und werden uns gut vorbereiten", kommentiert Lok-Coach Sven Körner die Auslosung!

Lok-Fan Matthias Elsner hat bereits signalisiert für dieses Spiel wieder einen Reisebus zu chartern...