Neuigkeiten

Mehr Flächen für die Lok-Fans

Viel ist zuletzt passiert im Stadion „Am Hölzchen“ – nicht nur sportlich. In dieser Verbandsliga-Saison ist die Mannschaft des 1. FC Lok Stendal auf heimischen Platz noch ungeschlagen. Darüber hinaus wurden die Banden der Lok-Partner gereinigt und lassen das Stadion in neuem Glanz erstrahlen. In diesem Zusammenhang haben die Klub-Verantwortlichen auch an die Fans gedacht und Ihnen eine eigene Fläche für Banner, Fahnen etc. freigeräumt.

Im Nord-Osten des Stadions ist eine große Zaun-Fläche für die Fans und ihre Fahnen freigehalten. (Foto: Stefan Rühling)

„Der Zuspruch des Stendaler Publikums ist seit Saison-Beginn sehr gut“, freut sich Vize-Präsident Sport, Dr. Ralf Troeger. „Bei den letzten Spielen haben wir vermehrten Zulauf auf der Waldseite und Interesse, Fan-Utensilien aufzuhängen, bemerkt. Dem möchten wir nun gerecht werden und haben eigens dafür den Zaun im Nord-Osten des Stadions von der Eckfahne bis zum ersten Not-Tor von Werbung für die Banner unserer Anhänger freigehalten. Wir hoffen, dass die Zuschauer dieses Angebot bereits zum Heimspiel gegen den VfB IMO Merseburg am Sonntag, 6. November, nutzen.