Neuigkeiten

Wenn heute Abend ab 19 Uhr ein ganz besonderer Fanabend mit Public Viewing des Länderspiels „Deutschland vs. Saudi Arabien“ und anschließender DFB-Pokal-Auslosung im Clubraum des Stendaler Stadions am Hölzchen stattfindet, sind auch wieder ganz besondere Gäste vor Ort. Neben hoffentlich ganz vielen „besonderen“ Fans, die in diesem Jahr wieder einen wahnsinnigen Support leisteten, kommen auch ein paar „besondere“ Spieler vorbei. Besonders, weil sie sich vor nicht einmal einer Woche mit einer hammermäßigen Performance gegen den drohenden Abstieg stemmten und diesen erfolgreich abwendeten. Außerdem werden an diesem Abend die originalen Trikots dieser Saison von Teilen der Mannschaft zum Verkauf angeboten. Ein weiterer besonderer Gast ist das Kamera-Team des MDR. Dieses stößt am Abend zur Veranstaltung hinzu  und will die Emotionen von Fans, Spielern und Vereinsverantwortlichen nach der Auslosung und einem hoffentlich attraktiven Gegner festhalten. Doch das ist längst nicht alles, was der...

Weiterlesen

Am Freitag, 8. Juni, findet im Anschluss an das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Saudi Arabien (Anstoß 19.30 Uhr) live aus dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund (22 Uhr/ARD) die Auslosung der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Während Sportvorstand Dr. Ralf Troeger und Trainer Sven Körner in Dortmund anwesend sein werden, bieten wir an diesem Abend ein „Public Viewing“ im Clubraum des Stadions an! Mit von der Partie sind auch einige Spieler! Außerdem hat sich ein Team des MDR-Fernsehen angekündigt, um Emotionen von der Auslosung einzufangen. Erst schauen wir zusammen das Länderspiel, dann fiebern wir bei der Auslosung mit. Lasst uns gemeinsam verfolgen, welche Profimannschaft unsere Eisenbahner zur ersten Hauptrunde (17.-20. August) im Stendaler Hölzchen begrüßen dürfen. Ab 19 Uhr steht der Clubraum im Hölzchen für euch offen. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt!

Brennt euch eine Frage unter den Nägeln oder wollt ihr euch im oder für den Verein engagieren, dann kommt vorbei und sprecht uns an. Von Vereinsseite stehen mehrere Ansprechpartner bereit! Äußert eure Ideen, ihr werdet mit Sicherheit nicht auf taube Ohren stoßen!!! Natürlich stehen morgen Abend - wie auch täglich zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle - ausreichend Mitgliedsanträge bereit! Wenn Interessenten in irgendeiner Form helfen wollen, dann sprecht uns einfach an, am besten gleich morgen Abend. Denn sollten wir einen attraktiven Gegner bekommen, wird in den nächsten Wochen viel Arbeit auf uns zukommen!!! ...

Weiterlesen

Am Sonntag wurde im Hölzchen nicht nur der Klassenerhalt gefeiert, sondern auch der 20. Geburtstag unserer #33 Lukáš Kýček. Unser tschechischer Winter-Neuzugang war nicht nur am Sonntag ein bärenstarker Rückhalt im Lok-Tor!

Lieber Lukas, wir wünschen dir alles, alles Gute zum Geburtstag und mach weiter so!

Weiterlesen

Unsere Fangemeinde aus Berlin hat sich vergrößert. So erhielten wir am Sonntag zusätzlich Besuch von Bewohnern der Fürst von Donnersmarck Stiftung aus der Hauptstadt und diese erwiesen sich bekanntlich als Glücksbringer... Ihr dürft also herzlich gerne wiederkommen

Weiterlesen

Durch den wohl besten Auftritt der ganzen Saison haben unsere Eisenbahner die Klasse gehalten!!! Da der VFC Plauen e.V. beim Kantersieg beim SV Schott Jena Schützenhilfe geleistet hat, reichte ein 2:2 (1:1) gegen Meister Bischofswerdaer FV 08 zum Klassenerhalt!

Weiterlesen

Am Sonntag um 14 Uhr heißt es für unsere Eisenbahner im letzten Saisonspiel gegen Staffelsieger Bischofswerdaer FV „verlieren verboten“.

Weiterlesen

Gut gespielt, toll gekämpft, hinten allerdings zu viele Fehler und Optimierungspotenzial im Verwerten der eigenen Chancen, diese Stichworte beschreiben das zurückliegende Oberligaspiel beim FC Carl Zeiss Jena II, welches mit 2:4 (1:3) verloren ging.

Weiterlesen

Im letzten Auswärtsspiel der Saison siegten die Verbandsliga C-Junioren des 1. FC Lok Stendal beim SSV Gardelegen mit 4:1.

Weiterlesen

Am morgigen Sonntag steht für den 1. FC Lok Stendal das nächste Endspiel an. Um 14 Uhr sind die Altmärker zu Gast bei der Reserve des FC Carl Zeiss Jena. Nachdem sich die Eisenbahner durch den Pflichtsieg im Nachholer gegen Merseburg wieder in Schlagdistanz zum rettenden Ufer gebracht haben, soll es nun weitergehen. "Wir wollen weiter Druck machen auf die Teams vor uns", gibt Trainer Sven Körner die klare Marschroute aus.

Weiterlesen

Das war schon nicht schlecht, was die Eisenbahner am Montag im Landespokalfinale gegen den großen FCM ablieferten…Zeit das Finale rückblickend zu genießen, bleibt aber nicht, zumindest vorerst. Bereits am heutigen Donnerstag um 19.15 Uhr geht es erstmals um die Wurst. Beim Nachholer gegen den SV Merseburg 99 MUSS heute ein Sieg her!

Weiterlesen