Neuigkeiten

Stendaler C-Junioren mit erfolgreicher Vorbereitung auf die Rückrunde

Bevor es für die Verbandsligamannschaft des 1.FC Lok Stendal am kommenden Sonntag, 25. Februar, zum Rückrundenauftakt zu Fortuna Magdeburg geht, absolvierten diese noch ein straffes Vorbereitungsprogramm. Nach der durchwachsenen Hallensaison wurden einige strukturelle Änderungen vorgenommen. So wurden beispielsweise beide C-Jugendmannschaften zusammengeführt um den Leistungs- und Konkurrenzdruck zu erhöhen.

Nach dann auch verbesserter Trainingsintensität zeigte das erste Testspiel bei der JFV Havelstadt Brandenburg erste Fortschritte. Beim brandenburgischen Verbandsligisten gewannen die Altmärker mit 3:0.

Gegen die B-Jugend von Eintracht Lüderitz wurde im nächsten Test so einiges ausprobiert. Auch dieses Spiel brachte dem Trainerteam etliche Erkenntnisse. Am Ende gewannen die Peters-Schützlinge mit 4:2. Der vorerst letzte Test wurde gegen die B-Jugend des FSV Saxonia Tangermünde mit 2:0 gewonnen. Hier zeigten die C-Junioren schon sehr gute Ansätze und einige Spieler der einstigen U14 haben bewiesen, dass sie durchaus in der Lage sind im Verbandsligateam Fuß zu fassen. Es wird aber auch noch einige Zeit brauchen bis alle Spieler das nötige Niveau erreichen.

Die positiven Ergebnisse sollten der jungen Lok-Mannschaft jedoch Mut machen die kommenden Aufgaben zu lösen.